Bist du ein Mensch?

November 7, 2016

Wer bist du?
und
Wer bist wirklich DU?

 

 

Was antwortest du, wenn dich jemand fragt wer du bist?
Im ersten Ansatz kommt dir dein Name als Antwort in den Sinn.  Oder?

Die nächste Frage lautet oft, „und was bist du?“ – Zack! Der Aufruf deine beruflichen Errungenschaften aufzuzählen ist erfolgt und brav gibt der „Normalbürger“ in der Regel seine Autorisierungen bekannt.

 

Aber sind wir das wirklich?

Wenn ich mit dem Armlängentest nachfrage, „ bin ich mein Beruf?“ erhalte ich ein klares Nein vom Biofeedbacksystem. – NEIN – Die Arme sind ungleich lang.

 

Wer oder was bin ich? (Ich benutze den Armlängentest – teste mit :-)


Ich bin Ich -  JA – Die Arme sind gleich lang.
Ich bin ein MENSCH -  JA – die Arme sind wieder gleich lang.

 

Stellt sich nun die Frage, was ist ein Mensch? Was bedeutet es Mensch zu sein?

Was ist, wenn wir ein wenig in heiligen Schriften blättern, und die Aussage, der Mensch sei das Ebenbild Gottes testen?

 

Teste:
Der Mensch ist ein Ebenbild Gottes
Ich bin ein Mensch
Ich bin ein Ebenbild Gottes

 

Spannend, die Testergebnisse sind positiv.

 

Ein weiter Testfragen lauten:

Der Mensch ist Teil der Natur.
Ich bin Teil der Natur
Der Mensch ist von Natur aus gut
Ich bin von Natur aus gut  – JA – Die Arme sind gleich lang.

 

Du hast auf den Kugelblick geachtet?

 

Wie aber kommt es, dass Menschen so grausame Dinge vollbringen, wie wir sie täglich über unsere Medien vorgestellt bekommen? Wie kommt es, dass wir uns  auf Arbeitsplätzen wiederfinde, die zum größten Teil wider die Natur sind und wie kommt es, dass globale Dinge passieren, die massiv Natur zerstörend wirken?

Es sieht so aus, als wären wir dabei uns selbst zu zerstören.

 

Uns Selbst -  unser Selbst – was ist das Selbst? Was ist das Ich bin? Was ist der Mensch?
Da ist sie wieder, die Frage, die so schwer zu beantworten scheint. Es sollte doch das einfachste der Welt sein zu beschreiben wer oder was man wirklich ist?!

 

Und genau hinter dieser leben-begleitenden Frage birgt sich das Geheimnis und die Lösung.

Es heißt immer -  finde den Unterschied, der den Unterschied ausmacht. – Du erinnerst dich an meinen Blog zum Thema Erfolg? Das ist auch bei dieser essentiellen Frage ein grandioser Wegweiser.

Denn das, das den Menschen vom „Nicht-menschlichen“ unterscheidet ist das HERZ.

Unsere angeborene und naturgegebene Fähigkeit zu lieben, mitzufühlen, Empathie zu spüren für unsere Umwelt und das große Ganze.

 

Dazu gehört die naturgegebene Fähigkeit das große Ganze zu überblicken und im HERZEN und mit all unseren 5 Sinnen zu begreifen.  Unser Sehen / Hören / FÜHLEN / Riechen / Schmecken ist unvergleichbar im Universum. Dazu kommt noch der zusätzliche 6. Sinn. Die Intuition.  Phantastisch!
 

Ein Mensch -  der weiß, dass er Mensch ist, und all seine Sinne nützt, ist weder zu lenken noch zu manipulieren.  Denn der Mensch weiß SELBST was gut für ihn ist. Daraus Resultiert, dass die wahre Größe des Menschen die größte Furcht derer bedeutet, die uns gerne weiterhin für ihre Zwecke einsetzen würden.  Ich bezweifle das diese jemals gelingen kann. Denn der Mensch ist grenzenloses Bewusstsein und besitzt als Ebenbild Gottes allumfassende Schöpferkraft. Jeder Mensch! Du auch! Wir Menschen müssen uns nur noch ein klein wenig mehr daran erinnern. That´s it.

 

Meine Botschaft heute ist, achte auf dein Fühlen. Öffne dein Herz. Denn wenn das geschieht, wird jede Manipulation wirkungslos.

 

In diesem Sinne könnte man auch manchen Mitmenschen sagen. „Dreh den Fernseher ab und komm endlich wieder zu dir, Lebe Dich wieder als MENSCH“ ;-)  
 

Aber das muss letztendlich jeder SELBST entscheiden.

 

Herzliche Grüße

Sabine Barbara

 

Aktuelles:
Werde dein eigener Heiler / 12.-13.November / innerwise Basiskurs  in Bad Tatzmannsdorf 


 

 

 

Please reload

Empfohlene Einträge

WIFI / Smartmeter / 3G / 4G / und 5G

March 3, 2019

1/3
Please reload

Aktuelle Einträge

September 11, 2019

September 11, 2019

February 9, 2019