Sa., 23. Jän. | Oberwart

Workshop - SCHOCKSTARREN lösen

Anmeldung abgeschlossen
Workshop - SCHOCKSTARREN lösen

Zeit & Ort

23. Jän., 10:00 – 18:00
Oberwart, 7400 Oberwart, Österreich

Über die Veranstaltung

Workshop Schockstarren lösen

+ Weiterbildung für Therapeuten und Berater

+ Empfohlener Workshop für Eltern

  • Blackout Blockaden lösen
  • Repräsentationssysteme wieder verbinden
  • Ressourcen wieder abrufbar machen

Dieser Workshop zeigt wie Augen mit Gehirnregionen miteinander verknüpft sind, und wie eine praktische Übung Schockstarren auflöst. Die Teilnehmer lernen und üben eine bewährte Intervention, die besonders bei Prüfungsängsten, nach Unfällen oder schicksalhaften Ereignissen eingesetzt wird.

Dauer:  1 Tag

Leitung: Barbara Ungerböck

INVESTITION: €145,-

Kurspreise exkl. Raummiete und Verpflegung

Gruppengröße  mind. 4 bis  max. 8  Personen

Änderungen vorbehalten.

Schockstarren lösen? Wie geht das? 

Es bedarf ein wenig Einfühlungsvermögen und Achtsamkeit des Coaches. 

Diese Methode erzielt hervorragende Ergebnisse. 

Stell dir vor du hättest immer panische Angst vor Spinnen. 

Nach dieser Anwendung wirst du die Grabbler vermutlich auch noch nicht lieben, 

aber sie werden dich nicht mehr in Angst und Schrecken versetzen. 

Oder Prüfungsangst. 

Kalter Schweiß und Herzklopfen bis zum Hals. 

Kein klarer Gedanke ist möglich und kein Wort findet den Weg aus der zugeschnürten Kehle.

Nach dieser Intervention erlebst du jede folgende Prüfungssituation mit Gelassenheit und kannst konzentriert dein Wissen abrufen. 

Interessiert, deine Klienten oder deine Kinder in nur einer Sitzung von diesen oder ähnlichen Qualen befreien zu können? 

Melde dich an.

Ich freue mich über Therapeuten genauso sehr wie über liebende Eltern, die etwas für ihre Kinder tun wollen. Kids lieben diese Übung!

Anmeldung abgeschlossen

Diese Veranstaltung teilen